Über die Autorin Melina Jipp

"Mit Geld kann man viel Gutes bewirken."

Als Bankkauffrau beschäftigt sich Melina Jipp bereits seit 2009 mit den verschiedenen Möglichkeiten, Geld zu sparen und anzulegen.

 

Dabei ist ihr Wunsch entstanden, dem Thema Geldanlage seinen Ruf zu nehmen, kompliziert und aufwendig zu sein.

 

Mit ihren Büchern für Kinder und Jugendliche zu diesem Anlass möchte sie einen ersten Grundstein für ein solides Finanzwissen legen.

 

Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn lebt sie in ihrer Geburtsstadt Berlin.



Interview mit der Autorin Melina Jipp

Was genau machst du?

Ich zeige Familien, wie sie ihre Finanzkompetenz aufbauen und stärken. Mit meinen Kinderbüchern über finanzielle Bildung bringe ich den Jüngsten einen sicheren Umgang mit Geld bei. Sie lernen, wie man ein Vermögen aufbaut, wie sie sich vor Schulden schützen können und was wohlhabende Menschen anders machen.

Was hat sich in deinem Leben mit finanzieller Bildung verändert?

Zuerst meine komplette Einstellung zu Arbeit, meine Art, über wohlhabende Menschen zu denken, meine Geldanlagen und mein Glaube daran, was möglich ist.

Was sind heute deine wichtigsten Glaubenssätze?

Spende 1-10% deiner Einnahmen.
Bezahle dich zuerst.
Mit viel Geld kann ich viel Gutes bewirken.
Geld ist Freiheit.

Wie setzt du dir die richtigen Finanz-Ziele?

Ich muss immer wissen, wie meine Umsätze aussehen und wie viel ich zur Seite legen kann. Damit baue ich zuerst eine Reserve auf. Als nächstes muss ich wissen, was ich will. Danach suche ich mir ein wohlhabendes Vorbild und bilde seine*ihre Strategie nach. Dieser Strategie bleibe ich treu und passe sie nur in einem kleinen Rahmen an.

Wenn man dir alles nehmen würde bis auf eine Sache die du behalten darfst, was wäre das?

Meine Familie.

Hast du Tipps und Tricks wie man einfach sparen kann, ohne auf etwas zu verzichten?

Zuerst sollten alle Einnahmen und Ausgaben aufgelistet werden. 1. um zu prüfen, was übrig bleibt, 2. um unnötige Ausgaben zu streichen oder zu minimieren. Im Vorhinein sollte bewusst überlegt werden, worauf man nicht verzichten möchte und das sollte man dann bewusst beibehalten. Dann spart man halt eine kleinere Summe, hauptsache man spart.

Wie wichtig ist dir Diversifikationen?

Extrem wichtig, meine Anlagen enthalten fast alles, was der Markt bietet.

Wie wichtig ist es dir etwas zurückgeben, etwas zu spenden?

Auch extrem wichtig, zum einen wünsche ich allen Menschen, besonders aber Kindern, ein tolles und angenehmes Leben in einer harmonischen Umgebung. Ich will, dass Geld das möglich macht und ich weiß, dass Geld das Leben leichter machen kann.

Zum anderen bringt jede Spende wieder Geld zu mir zurück. Keine Ahnung warum, aber es hat sich bewährt. Ich spende regelmäßig und bei unerwarteten Summen zusätzlich.

Welche Menschen habe dich am meisten geprägt?

Meine Eltern, die mir eine riesen Angst vor Krediten eingeschärft und mir das Sparen beigebracht haben. Mein Mann, der mich immer daran erinnert, die finanzielle Reserve zu erhalten. Und Bodo Schäfer, durch den sich mein gesamtes Arbeitsleben und Money Mindset geändert hat.

Welche Bücher kannst du empfehlen?

Der Weg zur finanziellen Freiheit von Bodo Schäfer

Lebe nach deinen eigenen Regeln von Vishen Lakhiani

The Virgin Way von Richard Branson

Sollte Geld ein Thema für Schulen sein?

Auf jeden Fall, gerne auch durch meine Vorträge! :) Mein Favorit wäre ein Schulfach wie „Lebenslernen“ oder „Life Skills“, in dem Finanzielle Bildung ein Thema ist.

Wie müsste das Rezept zum Reichwerden aussehen?

Wenn man 4 Wochen lang etwas tut, was einen begeistert, sollte man automatisch reich sein. :)


Mein Lieblingsplatz zum Arbeiten - Mein Garten

Ob Regen oder Sonnenschein - Solange die Temperaturen es zulassen, ist das mein Schreibtisch.

Perfekt für die Konzentration und die Inspiration!