Die Vision

Mein Traum ist ein Zentrum für Kinder und Jugendliche, in der junge Menschen und ihre Bezugpersonen zusammenkommen und von erfolgreichen, finanziell freien Rednern lernen können, wie sie Ziele erreichen und wie ein guter, sicherer Start ins Erwachsenen-Leben gelingt. 

Sie konzentrieren sich auf ihre Stärken, ihren Wert als Mensch und auf das, was sie in ihrem Leben noch bewirken können.

Deshalb arbeite ich daran, Kinder und Jugendliche schon jetzt für finanzielle Bildung zu begeistern!

Finanzielle Bildung für die Jüngsten unserer Gesellschaft


Mit meinen Kinderbüchern möchte ich den einen Grundstein setzen, der Kindern und Jugendlichen ein erstes Verständnis zum Thema "Geld sparen und anlegen" ermöglicht.  Mein Wunsch ist es, dass sie danach weiterführende Fragen stellen und eigene Überlegungen anstellen können.

Jeder Schritt zur finanziellen Eigenständigkeit sowie das Einschätzen von Sinnhaftigkeit und Risiken jeder Geldanlage kann junge Menschen meiner Meinung nach in ein Leben mit einer gesunden Beziehung zu Geld führen.

 

Allem voran sind sie nicht den Ansichten oder Erfahrungen anderer Menschen zu diesem Thema ausgeliefert, sondern können sich ihr eigenes Bild und später ihre eigenen Erfahrungen machen.



Unsere Gesellschaft in zehn Jahren...

In zehn Jahren soll finanzielle Bildung so verbreitet sein, dass jeder Mensch sein finanzielles Ziel kennt und mit dem eigenen Wissen eine Anlagestrategie entwickeln kann, die zu ihm passt. Jeder weiß, was er braucht und wie er es bekommen kann. Bietet jemand etwas an, dass nicht passt, kann jeder das sofort erkennen und dankend ablehnen.

"Ich wünsche mir eine Welt, in der Menschen ihre Geldanlagen genauso selbstverständlich aussuchen, wie ihre Kleidung."

- Melina Jipp -



Freiheit und Unabhängigkeit

Die Bücher sind aus meinem privaten Interesse entstanden und haben keine Beziehung zu Unternehmen oder irgendwelchen bestimmten Produkten. Diese Unabhängigkeit war und ist mir zur Erfüllung meines oben genannten Wunsches wichtig.